Kaplanei Huben im Seelsorgeraum Matrei-Kals-Huben

vorstellung_1.jpg

Vorstellungsgottesdienst

der Erstkommunionkinder und Segensbitte für die Neugetauften

3.2. 2024 - Unter dem Thema: „Wir Kinder in Gottes Garten“, wurden die diesjährigen Erstkommunionkinder in der Kaplanei Huben am Fest der Darstellung des Herrn vorgestellt. 5 Kinder bereiten sich derzeit auf ihre Erstkommunion vor: Maria, Sarah, Leonie, Leo und Sophie, und stellvertretend für alle Eltern wurde die Gruppenkerze mit den Namen entzündet, die Jesus in seine Hand geschrieben hat und welche er nie vergessen wird.
Jedes Kind hatte auch eine selbstgestaltete Blume mitgebracht, welche nach der Vorstellung der Kinder sowie deren Ausdruck ihrer Vorfreude auf die Erstkommunion am Seitenaltar aufgesteckt wurde.
Seit der Taufe sind unsere Kinder und wir alle hineingenommen in die große Liebe Gottes, seine ganze Gemeinschaft der Glaubenden, in eine innige Verbundenheit mit Jesus Christus und so wurde bei diesem Gottesdienst auch für die Neugetauften seit Maria Lichtmess 2023 im Beisein der Eltern und Paten gedankt. Für jedes Kind wurde eine Kerze, gestaltet von Magdalena Klaunzer, entzündet, welche die Eltern von Isabell, Thea, Lara, Corentin, Heidi und Marina auch als Erinnerung mit nach Hause nehmen konnten.
Nach der Kerzenweihe und dem abschliessenden Blasiussegen, welcher besonders gegen Halskrankheiten wirken soll, wurde am Kirchplatz Kuchen und Gebäck angeboten. Die freiwilligen Spenden kommen der Erstkommunionvorbereitung zugute.

Das Fest der hl. Erstkommunion findet in Huben am 28.4.2024 statt.

 

Zu den Bildern

komponist-hansl-klaunzer.jpg

Dreikönigstag

und Uraufführung der Familienmesse von Hansl Klaunzer

6.1.2024 - Mit einem Festgottesdienst feierten wir das Hochfest der Erscheinung des Herrn - Dreikönig. Ein besonderes musikalisches Werk wurde in diesem Gottesdienst vom Kirchenchor Huben uraufgeführt - die Familienmesse für Chor und Bläser, komponiert von Hansl Klaunzer aus Matrei, der über die Landesgrenzen hinaus durch verschiedenste Kompositionen bekannt ist.

Die Sternsinger waren auch in Huben in den vergangenen Tagen fleißig unterwegs. Im Gottesdienst und auf dem Kirchplatz brachten die uns nochmals die Segenswünsche und sangen uns noch ein paar Lieder.

Die Sternsingeraktion 2024 erbrachte in Huben den stolzen Betrag von 5.067,82 Euro! - Ganz großes und herzliches "Vergelts Gott!" 

Herzliches DANKE alken Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die sich bereit erklärt haben, als Sternsinger mitzuwirken, sowie allen, die die Aktion und ihre Durchführung organisiert haben!!! 

 

Zu den Bildern

2.adventsonntag-23.jpg

3. Adventssonntag 23

16.12.2023 - Am Samstag-Abend feierten wir die Vorabendmesse zum 3. Adventssonntag, die musikalisch vom Männergesangsverein gestaltet wurde. Eines unserer Erstkommunionkinder entzündete das Licht der 3. Kerze am Adventkranz. "Gaudete - Freue euch!" war das Motto des Gottesdienstes.

Anschließend luden die Jungbauern am Kirchplatz zum gemütlichen Beisammensein ein. 

Herzlichen Dank!!

 

Zu den Bildern

1-adventsonntag_1.jpg

1. Adventssonntag

3.12.2023 - Am Vorabend zum 1. Adventssonntag gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule die hl. Messe. Es ist immer etwas Besonderes und zur Freude aller, wenn unsere Kinder singen und spielen...

Wir bedanken uns bei 2 Ministranten - Georg Steinkasserer und Lorenz Steinkasserer - für ihren fleißigen 5 - jährigen Ministrantendienst, und freuen uns, wenn sie auch weiterhin so fleißig zum Ministrieren kommen...

Zu den Bildern

allerheiligen-huben.jpg

Allerheiligen - Allerseelen

Im Schein eines Lichtes an jemanden denken, der gelebt hat, vor mir - mit mir,

den ich vermisse - nicht nur ich, dessen Worte ich jetzt höre, als sage er sie mir jetzt wieder, aber sie klingen anders als damals, als ich sie zum ersten Mal hörte,

dessen Blick ich vor mir sehe, dessen Hände ich wieder spüre, dessen Lächeln ich vermisse, dessen Liebe mir fehlt...

An jemanden denken - im Schein eines Lichtes

(Quelle unbekannt)

erntedank-huben_1.jpg

Erntedankfest 23

24.9.2023 - Wir möchten Gott "Danke" sagen - für Speis und Trank, für viele schöne Momente, für die Menschen um uns, für unsere Heimat... für vieles... 

Pfr. Ferdinand segnete die Erntekrone. Anschließend feierten wir in unserer Herz-Jesu-Kirche den Erntedank-Gottesdienst, der von einer Bläsergruppe musikalisch feierlich gestaltet wurde. Ein herzliches Dankeschön an die Jungbauernschaft Huben und die Bäuerinnen, für die Organisation und Vorbereitung des Erntedankfestes und die Ausrichtung deer Agape. 

Weiterlesen ...

bergmesse-kegelstein_3.jpg

Bergmesse am Kegelstein

8.7.2023 - Wie jedes Jahr am Samstag zum Schulschluss konnten wir auch heuer wieder die Bergmesse am Kegelstein feiern. Musikalisch wurde der Gottesdienst von einer Bläsergruppe sehr feierlich gestaltet. Schön, dass wieder so viele Menschen mitgefeiert haben! Anschließend waren wir bei der Greilhütte zu gemütlichem Beisammensein und Würstel und Getränk eingeladen.

 

Zu den Bildern

herzjesusonntag.JPG

Herz Jesu Sonntag 23

25.6.2023 - Bereits am "hohen Herz-Jesu-Freitag" feierten wir das Patrozinium unserer Herz-Jesu-Kirche in Huben, heute auch mit einem feierlichen Gottesdienst und anschließender Prozession. Anschließend lud die Musikkapelle zum Fest ins Pavillon ein.

 

Zu den Bildern

patrozinium-huben.jpg

Patrozinium

23.6.2023 - Das "Herz-Jesu-Fest" ist für die Kaplanei Huben ein besonderer Tag. Wir feiern das Patrozinium unserer Herz-Jesu-Kirche - mit einem feierlichen Gottesdienst, gestaltet durch Kirchenchor und Organist und anschließend waren alle zu einer Agape eingeladen am Kirchplatz herzlich eingeladen.

 

Zu den Bildern

fronleichnam-23.jpg

Fronleichnam 23

8.6.2023 - An Fronleichnam denken wir zurück an den Gründonnerstag - an den Abend, an dem Jesus mit seinen Jüngern das Abendmahl feierte. Er nahm Brot, sprach das Ddankgebet und sagte: "Das ist mein Leib! - Tut dies zu meinem Gedächtnis!" 

Seitdem feiern die Gläubigen die hl. Messe. Mit einem Festgottesdienst - vom Kirchenchor gestaltet - und anschließender Prozession durchs Dorf feierten wir das Fronleichnamsfest, mit Pfr. Alban Ortner und Diakon Memo.

 

Zu den Bildern

familienandacht.jpg

Familienmaiandacht Huben

30.5.2023 - Der Mai gilt als "Marienmonat", in diesen Monat werden gerne Gebete und Andachten zur Gottesmutter gefeiert.

Auch wir in Huben feierten am Dienstag eine "Familienmaiandacht."

"Gegrüßet seist du Maria..."

 

Weitere Bilder

feldmesse-feld.jpg

Messe in Feld

29.5.2023

Wie schon im letzten Jahr, feierten wir am Pfingstmontag die hl. Messe in Feld. Pfr. Alban Ortner zelebrierte den Gottesdienst, der von den Glocknerstimmen musikalisch gestaltet wurde. Anschließend lud die Jungbauernschaft Huben zum Frühschoppen ein.

 

Zu den Bildern

florianisonntag_3.jpg

Floriani-Sonntag

7.5.2023, Mit einem festlichen Gottesdienst, der von der Feuerwehr Huben und einer Bläsergruppe feierlich gestaltet wurde, feierten wir das Florianifest. Anschließend fand die Floriani- Prozession statt.

 

Zu den Bildern

ostersonntag-huben.jpg

Ostersonntag

Jesus lebt, mit ihm auch ich!

Tod, wo ist nun dein Schrecken?

Er, er lebt und wird auch mich

von den Toten auferwecken.

Er verklärt mich in sein Licht,

das ist meine Zuversicht.

Christian Fürchtegott Gellert

 

Zu den Bildern

ostern-huben.jpg

Karfreitag

Das wirklich große Geheimnis des Christentums besteht darin, dass unser Gott ein gekreuzigter Gott ist. Unser Gott ist ein Gott, der sich entmachten lässt, der sich in den Armen und Kleinen offenbart. Unser Gott ist der gekreuzigte Jesus von Nazaret.

Carlo Carretto

 

Zu den Bildern

gruendonnerstag-huben-23.jpg

Gründonnerstag

 Am Abend feierten wir die Liturgie des Gründonnerstags, das Abendmahl

 

Zu den Bildern

palmsonntag-23.jpg

Palmsonntag 23

2.4.2023 - Am Palmsonntag feierten wir den Einzug Jesu in Jerusalem. Um 10:15 Uhr versammelten wir uns zur Palmsegnung vor dem Pfarrzentrum. Bläser stimmten uns auf die Segnung ein. Anschließend zogen wir zum Gottesdienst in die Herz-Jesu-Kirche. Dort wurde die Leidensgeschichte Jesu von Firmlingen erzählt. Die Bläsergruppe gestaltete den feierlichen Gottesdienst zum Beginn der Karwoche....

 

Zu den Bildern

dornenkrone-huben.jpg

Die Dornenkrone

sie ist Symbol für Gewalt, Hass, Ausgrenzung, Schmerzen, Verleumdung und blinde Wut. Sie ist Symbol für die Wunden der Seele, die Menschen zugefügt werden, durch böse Worte, verächtliche Blicke, Neid und Eifersucht.

Viele Menschen leiden unter körperlicher und seelischer Not. An sie alle denken wir ganz besonders jetzt in der Fastenzeit. In der sonntäglichen Eucharistiefeier legen wir für sie alle und unsere eigenen, unausgesprochenen Bitten eine Rose in die Dornenkrone.

kapelle-trin.jpg

Patrozinium in der Kapelle beim Trin

16.3.2023 - Die Kapelle beim "Trin" ist dem hl. Josef geweiht. Bereits am Donnerstag, 16.3.2023 feierten wir das Patrozinium.
"Mut zum Hören, Schweigen, Dienen, Glauben".... Diese Eigenschaften hat der heilige Josef in sich vereinigt - so schildern ihn die wenigen Stellen im Evangelium, in denen er erwähnt wird. Dennoch ist seine Bedeutung eine ganz große in der Heilsgeschichte: Maria und ihr Kind, der Erlöser der Welt, werden seiner Sorge anvertraut. Es war seine Berufung, die er von Gott bekommen hatte. Berufen sind auch Wir von Gott zu unserer persönlichen Sendung in der Kirche und zum Aufbau des Reiches Gottes. "

 

(Johannes Putzinger) 

Bild von der Trin-Kapelle

firmvorstellung-23.jpg

Vorstellungsgottesdienst Firmlinge

und Dankgottesdienst für die Neugetauften

4.2.2023 - Im Rahmen der Vorabendmesse zum 5. Sonntag im Jahreskreis, stellten sich unsere Firmlinge vor. Das Thema der Firmung 2023: "Der Schlüssel liegt in dir!"

Der Schlüssel liegt in mir, das Gute zu tun und "Salz der Erde und Licht für die Welt" zu sein, erklärte Pfarrer Ferdinand, anhand der Gedanken der Jugendlichen.

5 Kinder wurde seit Maria Lichtmess 2022 in Huben getauft. Wir dankten Gott in diesen Gottesdienst und zündeten für sie ein Licht an. "Kinder sind Licht für die Welt!"

Der feierliche Gottesdienst wurde vom Kirchenchor sehr schwungvoll musikalisch gestaltet.

 

Zu den Bildern

sternsinger-23.jpg

Sternsinger 2023

Unser Sternsinger-Männerchor war in den letzten Tagen wieder sehr fleißig unterwegs. Heuer kommt die Sammlung armen Menschen in Kenia zugute. Mit einem tollen Ergebnis von EUR 4.368,-  sagen wir allen ein ganz "herzliches Vergelt´s Gott!", auch für die Organistaion!

Gemeinsam mit dem Kirchenchor gestalteten die Sternsinger den Festgottesdienst und sangen nachher noch auf dem Kirchplatz.

 

Zu den Bildern

 

papst-benedikt-16.jpg

Gedenken an verstorbenen Papst Benedikt XVI.

Am Silvestertag, dem 31.12.2022 verstarb Papst Benedikt XVI. Wir beteten für ihn das Sterbegebet in den folgenden Gottesdiensten und in den Pfarrkirchen unseres Seelsorgeraumes war ein kleines Zeichen der Dankbarkeit und des "stillen Gedenkens" aufgestellt. Wir beteten für Papst Benedikt am Dienstag-Abend den Seelenrosenkranz und feierten die Abendmesse im besonderen Gedenken in Matrei.
Zum Beginn der Begräbnisfeierlichkeiten in Rom, am Donnerstag, dem 5.1. 2023 läutete um 9:30 Uhr die große Glocke als Zeichen der Verbundenheit.

Pfarramt St. Alban Matrei

Kirchplatz 1, 9971 Matrei in Osttirol

Tel: +43 4875 6507

Fax +43 4875 5262

info@pfarre-matrei.at

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Montag, Donnerstag: 9 bis 12 Uhr

Mittwoch: 14 bis 17 Uhr

Dienstag und Freitag: kein Parteienverkehr.

Pfarramt St. Rupert Kals

Ködnitz 8, 9981 Kals a. Großglockner

Tel: +43 664 137 40 49

Fax: +43 4876 22 170

Pfarre.Kals@dibk.at

 

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Dienstag und Donnerstag: 9.00 – 12.00 Uhr

Dioezese Innsbruck

logo facebook

Pfarre Ainet

Pfarre Ainet

Pfarre Virgen

pfarrkirche virgen

Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft verwenden wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern