Wochenzettel

für Matrei, Kals und Huben

Mag. Zdzislaw Thomas Zając

"Wir heißen unseren neuen Kooperator herzlich in unserem Seelsorgeraum willkommen!"

 

Einstandsfeiern:

  • Samstag 8.9. um 19:00 Uhr Pfarrkirche Kals
  • Sonntag 9.9. um 8:45 Pfarrkirche Matrei
  • Sonntag 9.9. um 10:15 Herz-Jesu-Kirche Huben

 

Kooperator Zdzislaw wird im Seelsorgeraum Virgen - Prägraten den Schwerpunkt seiner seelsorglichen Aufgabe haben. Er wird aber auch in unserem Seelsorgeraum tätig sein.

Wir wünschen ihm alles Gute und Gottes Segen!

 

Kirchlicher Titel

Priester

Kanonikus / Diözese Lublin

Kanonikus / Diözese Kharkiv – Saporischschya

Akademischer Titel Magister der Moraltheologie
Vornamen Zdzislaw Thomas
Familienname Zając
Geburt - Datum und Ort 24.09.1962 – Poniatowa
Datum und Ort der Priesterweihe 13.12.1986 – Lublin

 

Lebenslauf

Ich bin am 24.09.1962 in Poniatowa geboren und absolvierte von 1969 bis 1977 die Grundschule.
Im Jahr 1981 habe ich das Fachgymnasium-Agricultural in Poniatowa beendet und trat in das Priesterseminar in Lublin ein.
Sechs Jahre studierte ich Philosophie und Theologie an der Lubliner Katholischen Universität. Diese Studien wurden mit dem Schreiben und der Verteidigung Magisterarbeit auf dem Gebiet der Moraltheologie abgeschlossen.
Am 13. Dezember 1986 wurde ich zum Priester geweiht und arbeitete in folgenden römisch-katholischen Pfarren in Polen:

 

1986 – 1989 Tomaszow Lubelski
1989 – 1996 Kazimierz Dolny
1996 – 1997 Lublin

 

In den oben genannten Gemeinden widmete ich mich vor allem jungen Menschen in Schulkatechesen und unterhielt pastorale Gruppen.

 

Im Jahre 1997 bekam ich die Erlaubnis für pastorale Arbeiten in der Ukraine.

 

1997 – 1998 UA-Zaporozhye – Vorbereitungszeit für selbstständige Arbeit
1998 – 2015 UA-Berdjansk    – Administrator und Pfarrer, Direktor der diözesan und regionalen “Caritas-Spes-Berdiansk“, Kaplan bei “Stella Maris“

 

Meine bisherigen Einsätze und Erfahrungen in der Seelsorge

 

Der Bau der Kirche

 

http://rkc.in.ua/index.php?&m=k&f=ahz&p=zabeberd&l=u

 

  • Organisation des Sozialzentrums für Obdachlose “Hl. Albert“
  • Organisation des Sozialzentrums für Straßenkinder "Quo Vadis"
  • Organisation des Sozialzentrums für Frauen / Opfer der Gewalt
  • Speisung der Armen und Obdachlosen der Stadt / der Marktnähe
  • Organisation der Arztpraxis und kostenlose Medikamentenabgabe für die Armen
  • Organisation der Orgelmusikkonzerte
  • Organisation der Kindersommererholung
  • Organisation therapeutischer Erholung für “Tschernobylkinder “

 

Momentan bereite ich mich für die pastorale Arbeit in der Diözese Innsbruck/Österreich vor. Nach achtzehn Jahren in der Ukraine, möchte ich die Besonderheiten der Seelsorgearbeit der Kirche in Östereich kennenlernen und mithelfen.

trauerfall

Ratgeber Trauerfall

Weiterlesen

felsenkapelle

Kirchen und Kapellen

Weiterlesen

pfarrblaetter

Pfarrblätter

Weiterlesen

huben kirche

Herz Jesukirche Huben

Weiterlesen

kals pfarrkirche

Pfarre St. Rupert Kals

Weiterlesen

matreiinosttirol

Pfarre St. Alban Matrei

Weiterlesen

Kontakt Pfarre Matrei & Seelsorgeraum Matrei - Kals - Huben

 

 

Pfarramt St. Alban Matrei

Kirchplatz 1, 9971 Matrei in Osttirol

Tel: +43 4875 6507

Fax +43 4875 5262

info@pfarre-matrei.at

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Montag, Donnerstag: 9 bis 12 Uhr

Mittwoch: 14 bis 17 Uhr

Dienstag und Freitag: kein Parteienverkehr.

 

Pfarramt St. Rupert Kals

Ködnitz 8, 9981 Kals a. Großglockner

Tel: +43 664 137 40 49

Fax: +43 4876 22 170

info@pfarre-kals.at

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Dienstag und Donnerstag: 9.00 – 11.00 Uhr

Mittwoch: 16.00 – 18.00 Uhr

Huter Christine: Handy Nr.: +43 664 865 55 31

 

>> Aktuelles Pfarre Matrei

>> Aktuelles Pfarre Kals

>> Aktuelles Kaplanei Huben

>> Bildergalerien Matrei

>> Bildergalerien Kals 

>> Bildergalerien Huben

 

 

 

 

facebook