Kaplanei Huben im Seelsorgeraum Matrei-Kals-Huben

Endlich wieder Fronleichnam feiern …

Wenn auch mit Maske, Abstand und, und und … Wir konnten endlich wieder Fronleichnam feiern. Der Himmel schenkte uns sonniges Wetter, die Fahnen wehten im Wind, die Gläubigen unterstrichen im Festtagsgewand den Feiertag. Die Glocken luden zum Feiern ein.

In der Kirche war alles hergerich-tet. Feierlicher Einzug des Pfarrers mit den vielen Ministranten, die Orgel freute sich, der Kirchenchor jubelte. Nur die Gläubigen erinnerten durch den Coronaabstand an noch nicht endgültig überstandene „Zeiten“. Credo in unum Deum. Ich glaube an den einen Gott. Sechsmal bestätigte das Volk den Text des Glaubensbekenntnisses, den Pfarrer Ferdinand vorsang. Credo in unum Deum. Nach der Eucharistiefeier setzten wir unser Credo bei der Prozession mit den vier Evangelien fort. Die Altäre waren wie immer festlich geschmückt. Es war ungewöhnlich still – da heuer keine Musikkapelle und keine Feuerwehr mitmarschieren durften. Aber Fahnen und Statuen wurden mitgetragen. Es wurde Rosenkranz gebetet und zwischendurch kamen eucharistische Gebete laut zum Vortrag. Bei jedem Altar wurden ein Evangelium und Fürbitten gesungen und die Gegenwart Gottes im eucharistischen Brot mit Weihrauch geehrt. Im Segen mit der Monstranz erbittet der Priester Schutz und Segen für den Ort und seine Bewohner. Mit Laudate omnes gentes, laudate Dominum! antwortet der Chor. Mit dem „Te Deum“ – Großer Gott, wir loben dich! wurde die Prozession nach dem 4. Evangelium beendet. Alle waren froh, dass die Fronleichnamsprozession wieder gehalten werden konnte.

 

Zu den Bildern

Gemälde in der Pfarrkirche Matrei

Kraut und Rüben

Sozialer Laden Matrein

Weiterlesen

Gemälde in der Pfarrkirche Matrei

Pfarrblätter

Seelsorgeraum

Weiterlesen

Sternsinger

Historisches

 von der Herz Jesukirche

Weiterlesen

Gemälde in der Pfarrkirche Matrei

Kirchen

und Kapellen

Weiterlesen

Pfarramt St. Alban Matrei

Kirchplatz 1, 9971 Matrei in Osttirol

Tel: +43 4875 6507

Fax +43 4875 5262

info@pfarre-matrei.at

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Montag, Donnerstag: 9 bis 12 Uhr

Mittwoch: 14 bis 17 Uhr

Dienstag und Freitag: kein Parteienverkehr.

Pfarramt St. Rupert Kals

Ködnitz 8, 9981 Kals a. Großglockner

Tel: +43 664 137 40 49

Fax: +43 4876 22 170

info@pfarre-kals.at

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9.00 – 11.00 Uhr

Hanser Petra: Handy Nr.: Tel: +43 664 137 40 49

Dioezese Innsbruck

logo facebook

Pfarre Ainet

Pfarre Ainet

Pfarre Virgen

pfarrkirche virgen

Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft verwenden wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern