Wochenzettel

für Matrei, Kals und Huben

Ratgeber im Trauerfall

Informationen für Hinterbliebene bei einem Sterbefall
mit Beisetzungsort Friedhof Matrei in Osttirol

 pdfzum Ausdrucken

 

Kontakt

  • Kontakt aufnehmen mit dem Bestattungsunternehmer
  • Mit Herrn Pfarrer Mag. Ferdinand Pittl (Tel.: 04875 6507) sind der Beerdigungstermin und der Beerdigungsablauf bzw. Vorbereitung und Gestaltung des Begräbnisgottesdienstes (Sänger, Chor, Bläser...) zu besprechen.
  • Bei der Marktgemeinde Matrei in Osttirol ist bezüglich der Grabstelle bzw. Graböffnung vorzusprechen; hierfür zuständig ist Herr Martin Steiner, Gemeinde Matrei - Friedhofsverwaltung (Tel.: 6805-22).

 

Aufbahrungshalle, Pfarrkirche

  • Für das Aufsperren der Aufbahrungshalle ist Frau Veiter Christl zuständig (Tel. 0676/7533254).
    Öffnungszeiten der Aufbahrungshalle: 6.00 bis 20.00 Uhr
  • Für das Vorbeten der beiden Sterberosenkränze, des Rosenkranzes zu Mittag und das Gebet vor der Beerdigung (ab 13.30 Uhr) stehen folgende Personen zur Verfügung:
    Anna Steiner, Bichl Tel.: 0650/4294090
    Irmgard Zeiler, Obersamergasse Tel.: 0650/8624814
    Johanna Santner, Neumarktstaß Tel.: 0680/3344196 oder 04875 6817
    Monika Steiner, Wolseggerstraße Tel.: 04875 6722
    Siegmund Brugger, Glanz Tel.: 0699/11446511
    die für die Woche jeweils zuständige Person ist auf der GD-Ordnung angekündigt!
  • Für die Organisation in der Pfarrkirche sind zuständig:
    Sebastian Pötscher 04875/6708
    Kaspar Klaunzer 04875/6327
    Alois Schneeberger 0664 1225102
    Hansl Bstieler 04875/6158
  • Holzkreuz in Lärchenholz wird von der Fa. Bergmeister besorgt und auch verrechnet.
  • Für das Begräbnis sind 4 Träger für den Sarg bzw. 4 Begleiter für den Wagen erforderlich. Weiters benötigt es noch Träger für das Kreuz (großes und kleines), für Kränze, Buketts, Kerze u. Bild.

 

Abrechnung

  • Von Seiten der Pfarre erfolgt lediglich die Abrechnung der vier Sargkerzen!
  • Die Abrechnung für die Aufbahrungshalle, die Graböffnung und die Grabgebühren erfolgt über die Marktgemeinde Matrei.
  • Die Abrechnung mit den Musikgruppen ist von den Angehörigen selbst durchzuführen.
    Sing- und Spielgruppen, die eventuell die musikalische Gestaltung der Beerdigungsgottesdienste übernehmen:
    Bläsergruppe (Klaunzer Hansl, Tel. 04875 6028 oder 066473652089)
    Ad libitum (Ulrich Santner, Tel. 0650 9702159)
    Organist (Richard Engeler, Tel. 0680 1282546)

 

Hilfe

  • Das Sozialreferat der Marktgemeinde Matrei übernimmt gerne die Mitteilung über das Ableben eines Pensionisten beim zuständigen Sozialversicherungsträger.
    Erforderliche Unterlagen:
    Sterbeurkunde und Bekanntgabe der Sozialversicherungsnummer.
    Weiters hilft das Sozialreferat bei der Beantragung von Witwen-, Witwer- und Waisenpensionen.

Ratgeber im Trauerfall der Pfarre Matrei in Osttirol, Stand: Sept. 2016

Nikolauskirche Matrei

Nikolauskirche

Weiterlesen...

kals

Texte zum Nachdenken

Weiterlesen ...

eingang krautundrueben

Kraut und Rüben

Weiterlesen ...

Schatz des Glaubens

Schatz des Glaubens

Weiterlesen...

Georgien - ein Land der Gegensätze

Einzigartige Baudenkmäler, grandiose Landschaften und gastfreundliche Menschen machen Georgien zu einem besonderen Land.

 

pdfLichtbildervortrag

facebook